Große Ereignisse

Am Tag nach dem Besuch des Präsidenten, der aus Anlass meines Geburtstags nach Deutschland gekommen war, können wir uns wieder dem Tagesgeschäft zuwenden.

7 Gedanken zu „Große Ereignisse“

  1. apropo Tagesgeschäft:
    das ist mir ja total abhanden gekommen bei dem Schnee und Glatteis. Nun habe ich Termine verschwitzt, netten Kollegen nicht zum Geburtstag gratuliert und den Präsidenten auch keines Blickes gewürdigt. Letzteres verzeihe ich mir, das andere wird mich wohl mindestens ein Guinness kosten – wann auch immer. Ich hoffe, ich finde Vergebung.

  2. Wir, die beiden Alten aus dem alten Amt, haben bei Guinness und Pizza auf die beiden Jungen gewartet und uns schließlich mit dem Schicksal abgefunden, das uns Alte unweigerlich trifft – dass wir in Vergessenheit geraten. Aber wir haben ja noch den Saft, der uns die Welt bedeutet – Guinness!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.