lonely im Stadtarchiv


Der da ziemlich genau in der Bildmitte, auf dem weißen Sessel, der bin ich. Schnüff! Allein im Stadtarchiv. Mutterseelenallein. Meine Frau war mal kurz da und hat mich wieder verlassen. Dann war da noch ein Schweinchen, das jetzt aber mit dem Hund raus muss. Ihr Freund, der Marder, hat jetzt keine Zeit für mich.

Wie schon gesagt, schnüff!

4 Gedanken zu „lonely im Stadtarchiv“

  1. … und dabei ist das Foyer in so freundlichen Farben gehalten und für die vielen Grünpflanzen musste der Steuerzahler tief in die Tasche greifen :-)

    Liebe Grüße aus Köln – hier haben wir kein so schönes Stadtarchiv (tröst)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.