Iss was?

Seit dieses Weblog erdstrahlenfrei ist, scheint eine gewisse sterile Ruhe eingekehrt zu sein.

Was ist die Ursache?

Sollte die Sterilität zu Stillstand und Langeweile führen? Muss ein Weblog mit Erdstrahlen belastet sein, damit es schmutzig und dadurch auch wieder interessant wird?

Diese Frage muss aufgeklärt werden. Aus diesem Grund wird der Erdstrahlenschutzschild noch eine Weile aufrecht erhalten, damit der Vergleich mit anderen, belasteten Weblogs angestellt werden kann.

2 Gedanken zu „Iss was?“

  1. Also, ich bin der ansicht, dass diese erdstrahlen eigentlich nur gut sein können. schließlich leben wir alle auf dieser strahlenden erde und sonnenstrahlen sind ja auch was feines. allerdings gibt es natürlich auch weniger nette Strahlen auf unserem planeten. mhhh. welt mal wieder komplizierter als zu beginn des eintrags gedacht. das macht den fundamentalismus so attraktiv, da gehen solche denkrechenbeispiele immer glatt auf. und wehe, wenn nicht… dann wird’s passend gemacht.

    so, das war jetzt beinahe völlig überflüssig, aber: TUSCH!!! ein Wortbeitrag, ha!

    (habe gerade scharfes mexikanisches wrap gegessen, das erklärt vielleicht einiges…)

  2. Nun wurde ich gerade eben mit diesem bedeutenden Wortbeitrag konfrontiert. Und das nach einer gestern stattgefundenen kollegialen Weihnachtsfeier, für die ich mir ein Zeitguthaben von eineinhalb Stunden gutschreiben darf, wo war ich stehen geblieben.. ach ja Weihnachtsfeier. Aber das mit dem Fundamentalismus finde ich schon ziemlich interessant. Fundamente sind doch das Salz in der Suppe. Wo wären wir ohne Fundamente? Das muss man sich mal vergegenwärtigen! Gar nicht auszudenken so was! Was ist eigentlich ein wrap?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.