Ehelicher Dialog

Mann: „Soll ich zum Abendbrot ne Flasche Wein aufmachen?“

Frau: „Ich werd zu dick!“

Mann: „Ich mach die Flasche auf.“

4 Gedanken zu „Ehelicher Dialog“

  1. Hallo Jungs, ich vermute mal, dass ihr das Wort ‚ehelich‘ durch einen unterbewusst stattfindenen transmittierenden Prozess in ‚ehrlich‘ umwandelt. Aber bedenkt bitte, dass auch Enten monogam sind. Ein Erpel würde, glaube ich, auch das Eigenschaftswort ‚ehelich‘ verwenden. Das Wort ist zwar altmodisch, bezeichnet aber immer noch Zustände aus der realen Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.