Gespräche mit Prominenten


Meine Begegnung mit dem gestrigen Prominenten hat mich bis in die Träume verfolgt.

Heute Nacht wurde ich in das Kabinett des Dr. Schäuble vorgeladen. Ich stand dort, nackt, klein und zitterig vor dem Gewaltigen und seinem Gefolge.

„Wuestenfloh, Du hast Dir aus dem Internet ein Bildnis der Kanzlerin heruntergeladen und sie anschließend mit Photoshop entkleidet!

Was hast Du dazu zu sagen!“

Ich wachte schweißgebadet auf.

Ich habe dann gegrübelt und mir das Hirn zermartert, wie es zu diesem Traum gekommen sein könnte. Ein Foto der Kanzlerin downgeloadet?

Nie und nimmer nicht habe ich das getan. Viel zu brisant das, heutzutage. Dann ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen! Dieses Bild war es! Ja, dieses Bild hat mich im Traum heimgesucht:

(Quelle: Vintage Photographs)

5 Gedanken zu „Gespräche mit Prominenten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.