Moinmoin

nach NY zwecks Begrüßung eines neuen, aufblühenden Weblogs und gleichzeitiger Trackback-Demonstration.

Man achte auch auf die wunderbar stilisierten Striche, die jetzt meine Linkadressen voneinander abgrenzen!

5 Gedanken zu „Moinmoin“

  1. moin moin, n’abend n’abend

    Blühen wird es wie eine Rose im Angesicht des Empire State Buildings. Sie braucht noch ein bischen mehr Wasser, aber es soll viel regnen dieses Wochenende.

    Die Striche sind wunderbar und permanent schöner als die kleine Seitenillustration.

  2. aufblühend, von wegen. Gerade angefangen und schon scheintot. Mein service provider macht schlapp, der link geht nicht, und niemand sagt Bescheid. Ich gebe dem Halunkenverein noch 3 Tage. Wenn es bis dahin nicht klappt, suche ich mir einen anderen provider und schreibe das Geld ab oder schieb es den Steuern in die Tasche. Blöde, neue Welt.

  3. Und wieder nicht und dann doch wieder. Kurz mal einen deutschen Eintrag geschrieben. Vielleicht bleibt die Seite mal online. Ich habe demnächst übrigens wieder eine b2evolution-Frage. Ich habe eine zweites Linkblog eingerichtet das ich an einer anderen Stelle auf der Seite erscheinen lassen möchte. Aber irgendwie kriege ich das nicht auf die Seite ohne auch den Inhalt des ersten Linkblogs zu wiederholen. Ich habe es mal „linkblog2.php“ genannt, und als separaten Code im „main.php“ dazugefügt. Irgendeine Idee?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.