Kleingartentragödie

Aus dem Kieler Kleingartenanzeiger vom 31. November:

Unser Kleingartenkamerad Werner P. stürzte während der Beschneidung seines Baumes von der Leiter. Dabei fiel er auf seine noch laufende Säge und zog sich Verletzungen zu, die zu seinem unverzüglichen Hinscheiden auf eigener Scholle führten.

Wir werden Werner nicht vergessen.

3 Gedanken zu „Kleingartentragödie“

  1. So lange sie noch einen haben und ihn sich nicht selbst absägen, Herr Uwe.

    Ansonsten: wurde er wenigstens umweltverträglich in der eigenen Scholle beigesettz, auf dass er noch düngend einwirken kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.