Sieh mal einer an…

Hallo olle Schwester, wie die Welt doch klein ist. Da hat doch M., der ja nu nich gleich umme Ecke wohnt, sich mal eben an einem schon etwas älteren Dialog beteiligt.
Er ist von Italien nach Polen umgezogen und doch in Neffjork geblieben, schreibt er. Unglaublich! Und er hat vier Fahrräder!!
Hallo M.!
Wo bleiben die Details? Quadratmeter, Kinderzimmer, Katze, Hund, Kanarienvogel, Karriere, Demokrat oder etwa nicht? Schreib rein in dieses Weblog. (Deine ‚lounge‘ hat so etwas Reines, Feines Designtes, da muss man ja richtig nachdenken, bevor man sich verewigt..).
Und, lieber M., wie stehst Du denn zu dem alten Kontinent. Lies doch mal etwas zum Thema Brunch, damit Du wieder auf den Appetit kommst…

Achtung Willi

Also im Bisstrorante in Kiel am Hindenburgufer kann man Willi treffen, 52 Jahre alt, gut erhalten, Winterbader, fast immer gut drauf. Er hat sich geoutet und mir heute gesagt, dass er gerne wäscht. Das wäre doch kein Problem. Rein in die Waschmaschine und fertig. Hinterher ist Wäscheaufhängen und Bettenbeziehen geradezu ein Vergnügen.
Ich fühle mich verpflichtet. diese Sache mit dem Willi öffentlich zu machen, weil es kaum zu glauben ist, dass es so etwas gibt.
Willi ist allerdings mit Gesine lebensabschnittspartnermäßig gebunden und die Prognose für die Dauerhaftigkeit der Beziehung ist nach meiner Einschätzung gut.
Die Aussicht, sich diesen Willi zu schnappen ist also eher nicht rosig. Trotzdem, falls er doch mal verfügbar sein sollte, sei auf diese außergewöhnliche Gelegenheit hingewiesen.

Gmail

Ein mir unbekannter Mensch hat mich eingeladen, einen GMail-Account zu eröffen.
Dieser Einladung bin ich natürlich sofort gefolgt und habe jetzt eine Mailbox, die 1000MB fassen kann. Meine erste Test-Mail an die neue Adresse mit lächerlichen 100 KB Anlage zeigt bei GMail eine Auslastung von Null Prozent an.
Was sind auch schon 100 KB. Nichts!

Was fange ich jetzt mit 1000MB an?