Tschüß Opa Edi

Opa Edi (Eduard Henn) kenne ich, seit ich blogge. Gestern ist er friedlich eingeschlafen. Er wird mir fehlen.

Hier bei duettundatt.de hat er ab und zu mal kommentiert. Ich habe oft gelacht, wenn er sich meldete. Zu seinem Angedenken hier die Links auf Seiten, zu denen er kommentiert hat:

Hilfe Mutti!
Ich hatte schon gleich geahnt,
Wieso
ApfelPflaumenkuchen
Wie doch die Zeit vergeht…
NY Times
Unsere Angie
Heute in Kiel
Likud vs. SPD
Auch unsere Ex-Landesmutter
UFO
Der Hauch der großen weiten Welt
Die gute alte Zeit
Franz Josef, Erich und Nicolae
Im Norden Deutschlands
Gedanken und Erinnerungen…
Der Berg ruft!
Sonne, Sonne, Sonne…
Warum
Paris und die Große Weite Welt
Weihnachtsfrieden
Wie es sich gehört….
Das Kind im Manne…
Hedonismus im Alltag
Tochter auf Reisen
Vaterstolz
Heute mal
Es war einmal…
Die Mauer
Jugendsünden
Edel sei das Weblog…
Ein Angriff auf die Pressefreiheit
Alle meine Entchen
Interessengemeinschaftsgründung
Eine dringende Frage
Sagt Mutter, ’s ist Uwe!
Der Duft der großen weiten Welt
So eine Sch…
Glatzen-Rechner
Ha, Ha, Ha!
Post aus Korea
Auf die Plätze, fertig, weinen!
Erste Bloglesung in Kiel – Ein Bericht
Es ist angenehm
Zurück aus Nürnberg.
Ehelicher Dialog
Frühling
Ein Rätsel
Kpt. R. meldet sich
Balkon
Alte Knacker
G-Move in Kiel
In Memento Bloggi
Afrika
Danger!
Diogenes am Hindenburgufer
Jürgen Drews
Werte Herrschaften…
Letters from Rungholt
Aus dem Leben eines Wüstenflohs…
Schwammnomaden
In Ruinen, Schlössern und alten Häusern….
Ich bin ein Woopie…
Meine Mutter ist jetzt im Altersheim
Musik
Film
Uff!
Apokalypse Now!
Also mal ehrlich…
Gruppenbild ohne Damen
Karl-Heinz,
Eine neue Spezies
Party
Schokoladenmännchenverdrängung
Montag
Von Jahr zu Jahr
Gedanken am Kamin
Provisorium
Betr.: Duden
Walter
Was für ein Scheiß
Jungfernstieg
Das volle Leben
Handarbeit
Jenseits vom Jungfernstieg
Frühling!
Subjektives Empfinden bei der Auswahl von Sanitärobjekten
Hafenklatsch
Uwe war heute an der Pier 100
Sanitärobjekt
Relativitätstheorie
Männer!
Verkabelung
Wasser
Betriebsausflug
Silver Surfer
Kaffeefahrt
Ein verpfuschtes Leben
Psst…
Seltsam…
Heimweh nach Sankt Pauli?
Der Countdown läuft…
Gäste
Ramadan bei uns auf dem Rasen
Free Burma!
Eine Frage der Ehre
Sturm und Drang
Irgendwo zwischen Indien und Malaysia…
Keine Zeit…
Befindlichkeitseintrag
Mal was aktuelles…

(Jetzt habe ich alle Einträge nach Kommentaren von Opa Edi durchgesehen. Mir ist fast so, als hätten wir miteinander gesprochen. Dieser Eintrag ist beinahe ein Vermächtnis…)

2 Gedanken zu „Tschüß Opa Edi“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.